iDESkmu auf der European Conference on Computer-Supported Cooperative Work

Geschrieben am 25.02.2020.

Vom 13. bis 17. Juni findet in Siegen die ECSCW statt. In diesem Rahmen wird ein Workshop angeboten, der sich mit der Förderung von IT-Barrierefreiheit am Arbeitsplatz beschäftigt. Im Forschungsfokus steht dabei ein partizipatorischer Ansatz (‚Community-based Participatory Research CBPR‘). Die Workshop-Organisatoren begrüßen ausdrücklich einen Austausch mit Multiplikatoren aus Organisationen für Menschen mit Behinderungen sowie Verbänden der Selbsthilfe. Beiträge können noch bis zum 5. April eingereicht werden. 

Alle Informationen finden Sie unter: http://cbprar.wordpress.com